HC Strache: Sündteurer Pool am Gürtel – Rot-Grüner Verkehrswahnsinn treibt immer seltsamere Blüten. Nächste Schikane gegen Autofahrer in Wien – Video mit HC Strache heute ab 16 Uhr online

„Nach den vollkommen sinnentleerten Pop-Up-Radwegen planen die Vertreter von Rot und Grün bereits die nächste Schikane gegen die Wiener Autofahrer. Unter dem vermeintlichen Motto ‚Urlaub am Gürtel‘ will man nun – inmitten von rund 40.000 Fahrzeugen täglich und unter Sperrung ganzer Kreuzungsbereiche – eine Grünoase mit Swimmingpool installieren, die hunderttausende Euro verschlingt“, zeigte heute HC Strache auf.

Man könne angesichts der sich täglich übersteigernden autofahrerfeindlichen Projektideen der Wiener Stadtregierung und ihren Vertretungen in den Bezirken nur noch von Verkehrswahnsinn sprechen. Die in ihrer Außenwirkung angeblich sonst so gesundheitsbewussten Grünen würden analog zu ihrer Mutterpartei auf Bundesebene sämtliche Werte und Grundsätze über Bord werfen, indem sie die Wienerinnen und Wiener einer urbanen Sommerfrische mit immensem Schadstoffeintrag und einer verstärkten Gesundheitsgefährdung aussetzen, so Strache weiter.

„Ich habe mir im Zuge einer Begehung ein Bild vor Ort gemacht. Das entsprechende Video mit meiner persönlichen Stellungnahme ist heute ab 16 Uhr auf www.teamhcstrache.at sowie auf unserer Facebook-Seite www.fb.com/StracheHeinzChristian zu sehen. Ich empfehle vor allem Frau Verkehrsstadträtin Hebein, sich dieses Video anzusehen. Vielleicht geht ihr ja doch noch ein Licht auf“, schloss Strache.

Rückfragen & Kontakt:

Team HC Strache – Allianz für Österreich
Ing. Christian Höbart
Generalsekretär
+43 (0)664 8586858
christian.hoebart@teamhcstrache.at
www.teamhcstrache.at